Feuerwerk zu Silvester
Leider Abgelaufen!

airberlin: *ahh, ohh, uuuh* Wo feierst du Silvester? 🎉

ab 80 €* | HIER DIREKT BUCHEN

Und verabschiedest das alte Jahr mit einem Gläschen Sekt und einem leuchtenden Feuerwerk? Für alle Unentschlossenen hat airberlin die beliebtesten Ziele herausgesucht und mit einem Angebot versehen. Von Deutschland über Spanien und Österreich bis New York ist alles dabei. Ab 80 € für’s Hin- und Rückflugticket bist du dabei, wir zeigen’s dir!

„Langstreckenflug? Nein, danke!“

Es muss nicht immer ellenweit weg gehen, findest du? Aber ein Tapetenwechsel wäre nicht verkehrt. Dann sind die Silvesterziele innerhalb Deutschlands genau das richtige für dich. Hamburg, München und Berlin sind die beliebtesten Jahreswechsel-Städte und bei airberlin im Angebot. Ab 98 € kommst du bspw. von Düsseldorf ins schöne Hamburg. Der Reisezeitraum geht vom 30. Dezember 2016 bis 2. Januar 2017:

Silvester in Deutschland

Aber auch Österreich ist mit dabei bei den Silvesterzielen von airberlin. Von Berlin in die Mozart-Stadt Salzburg fliegst du bereits ab
115 €. Der Blick gen Norden gerichtet, gibt’s unschlagbar günstige Tickets in die dänische Hauptstadt: Ab 80 € fliegst du nach Kopenhagen.

„Langstreckenflug? Ja, bitte!“

Es muss auch mal ellenweit weg gehen, findest du? 😉 Auch kein Problem. Wie wär’s mit Madrid? Die royale Hauptstadt fliegst du von Berlin schon ab 237 € an. Falls dir Spanien nicht weit genug weg ist, bleibt auch noch der Flug über den großen Teich nach New York (so überstehst du ihn problemlos):

Silvester nach New York

Weitere Silvester-Angebote

Solltest du bei airbelin nicht fündig werden, dann wirf einen Blick hier rein. Egal wie und wo du feierst, wir wünschen dir einen guten Rutsch (und, dass du alle deine Vorsätze schaffst!).

„Ich packe meinen Koffer und nehme mit…“

…natürlich ein Silvester-Outfit. Wer’s schick mag, kann sich hier ein paar Inspirationen holen:

Beim Anbieter buchen    

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.