Malta
Leider Abgelaufen!

Condor: Sterne gucken auf Malta ab 49,99 € 🇲🇹 🔭

ab 49,99 €* | HIER DIREKT BUCHEN

Alte Sandsteinhäuser, die gemütlich Richtung Mittelmeer blicken, viel Sonnenschein und ein ungewöhnlicher Kulturmix, das ist Malta. Irgendwie erinnert’s ein wenig an Italien, aber irgendwie auch nicht. Die felsige Landschaft hat ihren ganz eigenen Charme und die Nähe zu Afrika macht sich unter anderem in der arabischen Sprache bemerkbar. Die südeuropäische Mittelmeerinsel bildet mit ihrem kleinen Bruder Gozo ein ganz besonderes Erlebnis und mit Condor kommst du noch bis November günstig hin.

Das ganze Jahr ab 49,99 € nach Malta

Bei Condor gelten die Preise wie immer für ein Oneway-Ticket im Economy-Class-Tarif. Ab 49,99 € fliegst du entweder von Frankfurt/Main oder von Hamburg fast das ganze Jahr Richtung Repubblika ta’ Malta, wie man auf maltesisch sagt. Wer es heiß mag, sollte im Juli oder August nach Flügen suchen. Wer nicht den vollen Braten abbekommen möchte, der schaut am besten im November nach Angebots-Tickets. Wir haben uns für die goldenen Mitte entschieden, um den Sommer zu verlängern:

Hinflug nach Malta bei Condor

Wie du siehst, hast du im Economy-Class-Tarif 20 kg Freigepäck und 6 kg Handgepäck inklusive. Rückflüge bekommst du ab 119,99 €, somit kommst du nach Adam Riese für 169,98 € nach Malta und wieder zurück.

Auf Entdeckungstour durch Malta

Malta macht nicht nur tagsüber eine gute Figur, sondern auch nachts, wenn die alten Gemäuer in malerisches Licht getaucht werden. Immerhin finden sich 6000 Jahre alte Spuren von Siedlern auf der Inselgruppe, kulturell gibt’s also viel zu entdecken, z.B. in Valletta:

Auch die vielen kleinen und großen Kapellen, wie die St. Magdalenen Kapelle über den Klippen von Dingli, sind einen Besuch wert (siehe Titelbild). Taucher und Schnorchler kommen auf ihre Kosten, indem sie in der Nähe der kleinen Insel Comino, die man entspannt mit dem Motorboot erreicht, auf Tauchgang gehen. Kulinarische Genüsse vom Feinsten kannst du auf dem Weingut Ta´Mena auf Gozo im Norden des Landes erleben. Wie du am besten hinkommst? Mit einem Mietwagen, Bussen, dem Fahrrad und vielen weiteren „Vehikeln“. Auf der offiziellen Tourismusseite von Malta findest du weitere Informationen.

Vom Flughafen in die Hauptsadt

Du landest am Malta International Airport (LQA), eine andere Wahl hast du nicht, da dies der einzige Flughafen des Inselstaats ist. 😉 LQA ist übrigens die Abkürzung, weil er in der Nähe des Örtchens Luqa liegt. In die Altstadt von Valletta sind’s mit dem Auto ca. 9 km, also kaum der Rede wert. Costa quanta mit dem Taxi um die 15 €. Du kannst aber auch mit der Buslinie 8 alle 20-30 Minuten zum zentralen Busbahnhof in Valletta (Fahrpreis ca. 0,50 €) gelangen. Von dort kommst du ebenfalls per Bus preiswert weiter zu allen Inselorten und zum Fährhafen Cirkewwa (nach Gozo).

Und zu guter Letzt noch Ideen für das perfekte Inseloutfit, *katsching*:

Beim Anbieter buchen    

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.