Leider Abgelaufen!

Condor: „Das geht über eure Vorstellungskraft…“ – Jamaika-Flüge ab 259,99 €

ab 259,99 €* | HIER DIREKT BUCHEN

„…Jamaika hat ne Bobmannschaft!“ Alle Kinder der 80er und 90er haben jetzt wahrscheinlich den Rest des Tages einen Ohrwurm. Meine erste Assoziation mit Jamaika war jedenfalls genau diese Liedzeile, aber später mehr dazu. Viel interessanter ist nämlich, dass Condor momentan günstige Flugtickets auf die Insel inmitten des Karibischen Meeres in Petto hat. Wer die Heimat des Reggae kennenlernen will, sollte jetzt aufpassen!

Montego Bay heißt das Reiseziel

Montego Bay liegt im Nordwesten Jamaika. Hier werden unter anderem Austern gezüchtet und Rum und Zucker hergestellt. Was braucht man mehr im Urlaub? Am günstigsten fliegt ihr von Düsseldorf aus und das am besten noch im Mai. Ein möglicher Abflugtermin ist der 21. Mai 2016. Ab 259,99 € hebt ihr ab:

Montego Bay

Weitere innerdeutsche Abflughäfen sind Berlin, Frankfurt/Main, Hamburg, München, Stuttgart, Dresden und sogar Friedrichshafen. Hier der Beweis (mit 339,99 € gehört das Ticket allerdings zu den teureren):

Montego_Bay_Friedrichshafen

Karibik klingt traumhaft, aber es muss nicht unbedingt Jamaika sein? Dann schau hier vorbei, Eurowings hat nämliche tolle Karibikangebote!

„Economy Class“ heißt das Zauberwort

Alle Gebühren und Steuern sind im Preis schon inklusive, das Angebot versteht sich also als Oneway-Komplettpaket. Ihr fliegt im Economy-Class-Tarif, das heißt ganz genau, dass 6 kg Handgepäck, 20 kg Freigepäck sowie Essen und Getränke im Angebot inbegriffen sind, verhungern müsst ihr also nicht und Platz für Andenken bleibt auch.

Sangster International Airport in Montego Bay

Nur knappe 6 1/2 km vom Zentrum der Hafenstadt entfernt betretet ihr nach eurem Atlantikflug wieder festen Boden. Falls ihr euch in ein Hotel einbucht, werdet ihr im Normalfall mit einem Shuttlebus eingesammelt. Allen anderen bieten sich folgende Alternativen: Taxi oder Mietwagen. Zwei Taxiunternehmen gibt es insgesamt (JUTA und JCAL). Mietwagenfirmen gibt es insgesamt fünf an der Zahl, u.a. auch uns Europäern bekannte wie Hertz. Auf der Website des Airports findet ihr die genaue Auflistung und Links zu den einzeln Firmen.

Wie versprochen noch die Auflösung zur Überschrift

Für alle, die noch auf dem Schlauch stehen und wissen wollen, worum es bei der jamaikanischen „Bobmannschaft“ geht: Es handelt sich um einen Film von – kaum zu glauben – 1993. Wie unschwer zu erraten, ist es eine Komödie und auch heute noch sehenswert, versprochen!

Beim Anbieter buchen    

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.