Leider Abgelaufen!

KLM: Traumziel Los Angeles – im März für 550€

ab 550€* | HIER DIREKT BUCHEN

Auch die holländische Airlines KLM hat in ihrem Streckennetz immer mal wieder Flüge zu bestimmten Zielen in aller Welt im Angebot. Falls Du auch zu den Leuten zählst, die unbedingt nach Los Angeles fliegen wollen – aber nicht mehr als 600 Euro zahlen können, dann ist der Flug mit KLM vielleicht genau das Richtige für Dich: Die Holländer fliegen Dich im März nämlich schon für 550 € nach Los Angeles und auch wieder zurück.

Deine Flugverbindung nach L.A

Das Komplettangebot kostet Dich – um genau zu sein – 550,43 € – Und zwar, wenn Dein Hinflug am 7. März 2017 ab Hamburg-Airport erfolgt, Du 15 Tage in Los Angeles chillst und am 22. März 2017 zurückfliegst:

Los Angeles

Der Hinflug bringt Dich zum Internationalen Flughafen Los Angeles (LAX), wird durchgeführt von KLM und hat einen Zwischenstopp in Amsterdam. Zurück nach Hamburg geht es mit Air France – auch beim Rückflug musst Du einen Stopp einplanen, diesmal in Paris am Charles de Gaulle-Flughafen. Beide Flüge erfolgen in der Economy-Klasse (Nähere Informationen zu den Tarifen direkt bei KLM). Der Endpreis von 550,43€ beinhaltet bereits Steuern und Zuschläge. Eine Buchungsgebühr wird nicht erhoben, für Kredikarten kann allerdings ein Zuschlag anfallen.

Was bietet die Stadt der Engel?

Urlaub am Pazifik – Los Angeles ist die größte Stadt des US-Bundesstaats Kalifornien und gibt so gut wie alles her was geht: Endlos lange Strände, luxuriöse Villen, dicke Schlitten, gestählte Bodies und den ein oder anderen Star. Besonders beliebt ist Los Angeles wegen der Filmindustrie von Hollywood. Fimbegeisterte Besucher zieht es deshalb in die Universal Studios, wo Originalkulissen bekannter Kinohits besucht werden können. Auf den Spuren der Stars bewegt man sich hingegen beim Schlendern über den weltberühmten Hollywood Walke of Fame – mehr als 2500 Stars haben bis heute ihren Stern dort eingelassen. Quasi um die Ecke befindet sich das Dolby Theatre – der Schauplatz der jährlich stattfindenden Oscarverleihung.

Wer hingegen mal in einen dekadenten Lifestyle eintauchen möchte, der plant einen Trip durch den Luxus-Stadtteil Beverly Hills, wo viele weltbekannte Schauspieler und Musiker ihre Villen haben oder besucht eine der exklusivsten Einkaufs- und Flaniermeilen der Welt, den Rodeo Drive!

So kommst Du ins Zentrum

Du landest am Internationalen Flughafen Los Angeles (LAX) – der liegt etwa 20 Kilometer von Downtown entfernt. Generell bietet es sich in Los Angeles an, ein Mietwagen zu nehmen. Denn: Das Öffentliche Verkehrsnetz ist nicht mit dem in New York zu vergleichen und Los Angeles ist weitläufig! Schon am Ausgang des Flughafens warten Shuttlebusse der einzelnen Leihwagenfirmen, die Dich kostenlos zu Deinem Wagen bringen.

Wenn Du weder einen Leihwagen mieten- noch für ein Taxi tief in die Tasche greifen willst, dann empfiehlt es sich, den kostenlosen Shuttlebus zu nutzen der den Airport mit der Metro-Station Aviation verbindet. Von dort aus fährt die Green Line, die zwischen Redondo Beach und Norwalk verkehrt. Fährst Du Richtung Norwalk, dann kannst Du in Willowbrook auf die Blue Line umsteigen, die Downtown ansteuert. Auf der Blue Line besteht darüberhinaus Anschluss an die Red Line, die durch Hollywood fährt und touristische Ziele anpeilt. Auf metro.net kannst Du Dir die Fahrpläne angucken und nach Verbindungen suchen. Weitere Informationen zu den Transportmöglichkeiten ab LAX gibt’s auf der Website des Flughafens.

Beim Anbieter buchen    

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.