Flughafen Frankfurt

Frankfurt/Main (FRA) – Deutschlands Nummer eins

Der Frankfurter Flughafen ist nicht nur der größte deutsche Verkehrsflughafen, sondern auch Heimatflughafen der Lufthansa und der Condor Flugdienst GmbH. In Europa nimmt der Frankfurt Airport den Platz des drittgrößten Flughafens nach London-Heathrow und Paris-Charles de Gaulle ein. Über 61 Millionen Passagiere waren 2015 am Frankfurter Airport unterwegs, wobei der Flughafen als Drehkreuz auch wichtiger Umsteige-Airport ist.

Der Flughafen in Frankfurt am Main ist jedoch nicht nur bedeutend für den Personenflugverkehr, sondern auch für den Luftfrachtverkehr. Zudem ist er wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Region. Umso stärker setzt sich die Betreibergesellschaft Fraport AG für den stetigen Ausbau des Airports ein.

Die Anreise zum Frankfurter Flughafen ist sowohl mit dem Auto, als auch mit öffentlichen Verkehrmitteln möglich. Am Airport stehen mehr als 14.000 Parkplätze zur Verfügung. Es gibt zwei Terminals, von denen weit über 100 Airlines abfliegen.

Doch nicht nur für Flugreisende ist der Flughafen interessant. Viele Besucher kommen auch einfach nur zum Einkaufen an den Airport. Zahlreiche Shops haben sich im Flughafen angesiedelt und bieten täglich von 7 bis 22 Uhr die Möglichkeit, einzukaufen. Auch für das leibliche Wohl ist mit zahlreichen Gastronomie-Einrichtungen gesorgt. Auf der Besucherterrasse bietet sich ein einmaliger Ausblick auf das Flughafen-Vorfeld, wo man den Flugbetrieb besichtigen kann.

Frankfurt Airport Terminalplan

Dieser Plan hilft, Euch am Flughafen Frankfurt zurecht zu finden. Klickt auf das Bild, um weitere Informationen zum Frankfurt Airport zu erhalten!

Frankfurt Airport Terminalplan

(Titelbild: Fraport AG Fototeam Andreas Meinhardt)


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.