airberlin: Sonderflug zum Nordpol

Rundflug am 23.04.2016

Einmal im Jahr bietet airberlin einen ganz besonderen Rundflug an: Von Düsseldorf aus geht es mit einem Airbus A330-200 über Norwegen bis zum Nordpol und zurück über Grönland, Island und Schottland. Die genaue Routenführung ist wetterabhängig. Am Pol angekommen folgt die kürzest mögliche Weltumrundung: Mit einer 360 Grad-Kurve werden alle Längengrade der Erde überfogen. Den Fluggästen bieten sich dabei beeindruckende Ausblicke auf die Arktis und das Nordpolarmeer. An Bord des Fluges sind auch Arktis-Experten, die wissenswerte Informationen zur Landschaft liefern.

Bereits zum neunten Mal wird am 23. April 2016 der Polar-Rundflug angeboten, der rund 12 Stunden dauert. Hungern muss an Bord des Flugzeugs aber keiner: Es gibt speziell für den Sonderflug kreierte Menüs mit nordischem Charakter. Bei Erreichen des Pols wartet Champagner auf die Gäste.

Tickets bereits erhältlich

Tickets für den Nordpol-Rundflug 2016 können unter airevents.de ab 499 € gebucht werden. Veranstaltet wird der Flug von der „Deutschen Polarflug“ der Firma Air Events Limited, die Rund- und Sonderflüge organisiert. Ob der Flug stattfindet, hängt davon ab, ob bis 31.12.2015 die Mindestteilnehmerzahl von 200 Personen erreicht wird. Davon ist allerdings auszugehen, denn die Fensterplätze mit erweiterter Beinfreiheit – die teuerste Sitzplatzkategorie auf diesem Flug – sind bereits ausgebucht.

„Der Flug zum Nordpol ist schon ein ganz besonderes Highlight. Die Stimmung an Bord ist einmalig. Inzwischen gibt es viele Stammgäste und der Flug ist auch ein beliebtes Geschenk zum Hochzeitstag oder runden Geburtstag“, so Karsten von dem Hagen, Leiter der Abteilung Sonderflüge bei airberlin.


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.