Türkei-Flüge: alltours stoppt Neubuchungen nach Aus für Sky Airlines

Weil die Fluggesellschaft Sky Airlines ihren Flugbetrieb mit sofortiger Wirkung eingestellt hat, fehlen nach Einschätzung des Reiseveranstalters alltours nun rund 400.000 Sitzplätze auf Flügen in die Türkei. alltours hat deshalb einen Stopp für Neubuchungen von Türkei-Flügen in den nächsten Tagen angekündigt.

Zunächst müssen die Passagiere, die einen Flug mit Sky Airlines über alltours gebucht haben, auf andere Fluggesellschaften umgebucht werden. Dadurch stehen weniger Kapazitäten für andere Kunden zur Verfügung. Zusätzliche Kapazitäten will das Unternehmen nun durch Charterflüge schaffen.

Die Nachfrage nach Flügen in die Türkei ist in diesem Sommer recht hoch. Aufgrund des Wegfalls der Sky Airlines-Flüge fehlen nun allerdings viele Plätze. alltours geht deshalb auch davon aus, dass es keine Last-Minute-Angebote für das beliebte Urlaubsland geben wird. Wer einen Türkei-Urlaub buchen möchte, sollte sich demnach möglichst schnell entscheiden, empfiehlt alltours-Chef Willi Verhuven.


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.