Langer Flug, Kabine, Flugzeug

So überstehst Du auch einen langen Flug problemlos

Die Tickets sind gebucht und deinem Urlaub steht Nichts mehr im Wege? Na dann los… HALT! Moment mal, da war doch noch was. Nein, die Rede ist nicht von Kevin, der zu Hause vergessen wurde, sondern von dem langen, langen Flug, der dir bevorsteht. Mit ein paar Tricks kannst du diesen möglichst stressfrei überstehen, schließlich will man ja nicht extra Urlaub nehmen müssen, um den Flug zu kompensieren.

1. Der richtige Sitzplatz

Wer Wert auf mehr Freiraum legt, sollte sich einen Sitzplatz an den Notausgängen reservieren, denn dort ist der Abstand zwischen den Sitzen am größten. Und damit du nicht immer deinen Nachbarn behelligen musst, wenn du ein paar Schritte gehen willst, empfiehlt sich ein Gangplatz. Mittelsitze sind… naja…mittelprächtig, versuche sie zu vermeiden. Du kannst übrigens fast bei jeder Airline online deinen Sitzplatz wählen oder beim Check-in noch einmal nachfragen.

2. Das Outfit

Es versteht sich fast von selbst, trotzdem: Vermeide eng sitzende Kleidung! Am besten ist bequeme Kleidung, zum Beispiel eine Jogginghose oder locker sitzende Jeans. Auf jeden Fall ist das altbekannte Zwiebelprinzip empfehlenswert, da die Temperaturen im Flieger schon mal schwanken können. Wer weiß, dass seine Beine bei längerem Sitzen gerne dick werden, sollte sich ein paar Thrombose- bzw. Kompressionsstrümpfe zulegen. Wichtig: Bedenke immer, wohin du fliegst und welches Wetter dort herrscht. Gegebenenfalls solltest du dir passende Wechselklamotten einpacken.

3. Keine Macht der Flugzeugluft

Wer schon geflogen ist weiß, dass die Luft im Flugzeug unglaublich trocken ist. Hinzu kommt der niedrige Umgebungsdruck, der schnell zu Kopfschmerzen führen kann. Wenn’s richtig schlimm wird, freut man sich an Kopfschmerztabletten gedacht zu haben. Gegen spröde Lippen und ausgetrocknete Haut helfen Lippenbalsam und Bodylotion. Vor allem nach dem Bräunen schuppt sich die Haut schnell in der trockenen Luft, wäre ja schade drum, sie gleich wieder zu verlieren, oder? Weiter nützliche Hilfsmittel sind:

  • Feuchtigkeitscreme für Hand und Gesicht
  • Nasensalbe oder Nasenspray zum Befeuchten der Nasenschleimhäute
  • Thermalwasserspray zum Befeuchten
  • Zahnpasta und Reisezahnbürste
  • Wechselwäsche

4. Ablenkung ist das und

Ständig auf die Uhr zu gucken lässt die Zeit langsamer vergehen. Versuche also, dich abzulenken. Viele Airlines bieten über die Bildschirme am Sitz Filme und Serien an. Da diese mal mehr mal weniger gut sind, pack dir lieber selbst ein paar Sachen ein, zum Beispiel:

  • Magazine
  • Bücher oder eBook-Reader
  • Musik-Player und Kopfhörer
  • Hörbücher und Podcasts
  • Rätselheft (plus Sift!)
  • tragbare Spielekonsolen (PlayStation Portable, Nintendo 3DS etc.)

Du kannst natürlich auch versuchen zu schlafen. Damit du es halbwegs bequem und ruhig hast, nimm dir ein Nackenkissen und Ohropax mit. Schlafbrillen gibt’s normalerweise bei allen Airlines kostenlos dazu.

5. Vor dem Flug lieber kein Schweinebraten

Sich vor dem Flug den Wanst vollzuschlagen ist „überraschenderweise“ keine gute Idee. Etwas leichter essen hilft meist schon dabei, sich wohlzufühlen. Nimm am besten auch eine kleine Flasche Wasser mit in die Kabine, wie schon gesagt ist die Luft sehr trocken und die arme Stewardess kann auch nicht alle 2 Minuten vorbeischauen und dir nachschenken. Wichtig: Mit einer vollen Flasche kommst du nicht durch die Gepäckkontrolle! Also entweder am Flughafen kaufen oder eine leere Flasche auffüllen. Zu viel Kaffee oder kohlensäurehaltige Getränke sind übrigens auch nicht gut und Alkohol geht sehr, sehr schnell ins Blut. Letztlich heißt’s wie so oft: Genießen, aber in Maßen. 😉

Was auf keinen Fall in deinem Reisegepäck fehlen sollte, erfährst du in unserem Ratgeber Reise-Essentials! Und damit diese auch sicher verstaut werden, haben wir uns auf Koffersuche begeben. Jetzt bist du gewappnet für den nächsten Flug, erhol dich gut!


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.