München: Mehr als das Oktoberfest

Wenn es um München geht, denken Viele wohl zuerst an das Oktoberfest, das weltweit bekannt ist und jedes Jahr Millionen Besucher aus aller Welt anzieht. Oder an das Hofbräuhaus, von dem es ebenfalls in vielen Ecken der Welt Ableger gibt. Damit verbunden ist die Bierkultur, die München bzw. Bayern ausmacht. Doch die bayerische Landeshauptstadt hat ihren Gästen weit mehr zu bieten als urige Gaststätten und ausschweifende Volksfeste.

Entspannen im Englischen Garten

Die Zahl der Sehenswürdigkeiten ist hoch, doch auch, wer sich nach langen Spaziergängen durch die Stadt nach Entspannung sehnt, wird fündig. Am besten lässt sich die viel beschworene bayerische Gemütlichkeit bei einer Brotzeit im weitläufigen Englischen Garten – einer der größten Parkanlagen der Welt – erleben. Egal ob mit einer Decke auf der Wiese, im Biergarten am Chinesischen Turm oder im Japanischen Teehaus – hier schalten Münchner und Touristen gemeinsam vom stressigen Großstadtleben ab. Im Sommer kann man zudem Surfer beobachten, die die Wellen auf dem Eisbach bezwingen.

Shoppen im Stadtzentrum

Zu einem ausgedehnten Einkaufsbummel lädt die Fußgängerzone zwischen Karlsplatz (Stacchus) und Isartor im Münchner Stadtzentrum ein. Dabei kommt man auch am Marienplatz vorbei, wo Frauenkirche und Rathaus zu einer Besichtigung einladen und man sich im urigen Augustinerkeller mit einer deftigen Mahlzeit stärken kann. Auf dem nahegelegenen Viktualienmarkt erwarten den Besucher zahlreiche Obst-, Gemüse- und Feinkosthändler.

Geschichte und Kunst

Kulturinteressierte werden in München ebenfalls nicht enttäuscht. Die Stadt wartet mit einer hohen Museendichte und vielen historischen Gebäuden auf. Kunst aus vielen Epochen bieten die Alte und Neue Pinakothek sowie die Pinakothek der Moderne, Technikinteressierte kommen im Deutschen Museum, dem größten naturwissenschaftlich-technischen Museum der Welt, auf ihre Kosten.

Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region

München ist nicht nur selbst eine Reise Wert, sondern auch idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten in die Region. So ziehen etwa Schloss Neuschwanstein oder die zahlreichen Seen im Münchner Umland Touristen an. Wintersportler starten von München aus Richtung Alpen, auf die man bei gutem Wetter schon von München aus einen herrlichen Blick hat.


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.