Israel

airberlin: Jetzt sechsmal wöchentlich von Berlin nach Tel Aviv

airberlin baut seine Verbindung nach Israel aus und bietet seit Montag sechs Nonstop-Flüge pro Woche von der deutschen Hauptstadt nach Tel Aviv an. Damit verdoppelte die Airline das bisherige Angebot an Flügen in die israelische Großstadt.

Doch nicht nur von Berlin, auch von Düsseldorf, Köln und München aus fliegt airberlin nach Tel Aviv. Von dort gehen wöchentlich zwei Verbindungen ab. Von Österreichs Hauptstadt Wien aus hebt sogar drei Mal pro Woche ein Flieger Richtung Israel ab.

Die Häufigkeit der Verbindungen zwischen Deutschland und Tel Aviv bietet nicht nur deutschen Reisenden, sondern auch Fluggästen aus Israel viele Vorteile. Denn sie haben über die Drehkreuze Berlin und Düsseldorf Anschluss an viele weitere Ziele auf der ganzen Welt.

Auf den Flügen von und nach Tel Aviv richtet sich airberlin zudem ganz auf seine Fluggäste ein: An Bord erwartet die Reisenden neben einer Auswahl an heißen und kalten Getränken auch ein koscherer Snack.