Madrid

Straße in Madrid

Iberia: Fliege ab 89 € nach Madrid und lass dich treiben

ab 89 €* | HIER DIREKT BUCHEN

Ab 44 € oneway fliegst du mit Iberia von Berlin nach Madrid! Damit ist die Hauptstadtverbindung der Preissieger, doch die anderen deutschen Abflughäfen sind nicht weit abgeschlagen. Der Trip in die spanischen Fußballmetropole muss also nicht teuer sein. Wir zeigen dir, wann du am sparsamsten fliegst, damit du schon bald durch die Gassen Madrids schlendern kannst.
Jetzt ansehen    


Buche online und fliege mit Iberia günstig nach Madrid!
*Hin-und Rückflug im Basic-Tarif inkl. Handgepäck
Leider Abgelaufen!

Iberia: Valentinstag in Madrid! Die Flüge gibt’s für 88€ 😍💏

ab 88,05€* | HIER DIREKT BUCHEN

Du willst mal wieder raus, einfach etwas anderes sehen, als nur die vier Wände und den Arbeitsplatz? Hast Bock, eine der beliebtesten Städte in Europa zu erkunden und das gleich zu nutzen, um mit deinem Schatz dort den Valentinstag zu verbringen? Dann haben wir das perfekte Angebot für einen klitzekleinen Liebes-Urlaub parat, denn im Februar fliegt Dich Iberia für 88€ nach Madrid. Jetzt ansehen    


Jetzt online buchen und sparen!
*Hin- und Rückflug ab Berlin im ausgewählten Zeitraum
Feuerwerk zu Silvester
Leider Abgelaufen!

airberlin: *ahh, ohh, uuuh* Wo feierst du Silvester? 🎉

ab 80 €* | HIER DIREKT BUCHEN

Und verabschiedest das alte Jahr mit einem Gläschen Sekt und einem leuchtenden Feuerwerk? Für alle Unentschlossenen hat airberlin die beliebtesten Ziele herausgesucht und mit einem Angebot versehen. Von Deutschland über Spanien und Österreich bis New York ist alles dabei. Ab 80 € für’s Hin- und Rückflugticket bist du dabei, wir zeigen’s dir!
Jetzt ansehen    


Buche jetzt günstig deine Silvesterreise und rutsche gut rein!
Leider Abgelaufen!

Air Europa: Diesen Monat nach Madrid und nur 103€ zahlen

ab 103,39€* | HIER DIREKT BUCHEN

So kurz vor der Weihnachtszeit hättest Du noch mal Lust auf einen spontanen Kurztrip? Einfach mal für einen Moment aus dem Alltag ausbrechen? Dann haben wir das perfekte Angebot für Dich – für Schnellentschlossene kann es bereits diesen Monat, im November, für 103€ nach Madrid gehen. Air Europa macht’s möglich.
Jetzt ansehen    


Online buchen und richtig sparen!
Hin- und Rückflug im Lite-Tarif, Nonstop-Verbindung
Madrid in Spanien

LATAM: Von Frankfurt/Main nach Madrid ab 95 €

99 €* | HIER DIREKT BUCHEN

Die südamerikanische Airline LATAM fliegt dich nicht nur über den großen Teich in ihr Heimatland, sondern auch ins sonnige Madrid. Wir haben uns für dich genauer umgesehen und die günstigsten Flüge von Frankfurt/Main aus gefunden. Für nicht einmal 100 € kannst du die spanische Metropole anfliegen, inklusive Rückflug!
Jetzt ansehen    


Buche online und spare!
*Hin- u. Rückflug; Base-Tarif inkl. 23 kg Gepäck
Spanien
Leider Abgelaufen!

airberlin: Jetzt ab 50 € ganz Spanien anfliegen!

ab 50 €* | HIER DIREKT BUCHEN

„Viva España!“ Spanien gehört nicht ohne Grund zu den Lieblingsreiseländern der Deutschen. Warme Temperaturen, verwinkelte Städte, traditionelle Siesta-Zeiten, Sandstrände, kurz um: Ein Land der Gemütlichkeit. Das hört sich doch für jeden Urlauber erstrebenswert an, oder? Wenn euch jetzt die Reiselust packt, dann schaut bei airbelin vorbeit. Schon ab 50 € fliegt ihr beispielsweise nach Madrid oder Barcelona. Aber auch andere Orte sind günstig zu haben, „¡arriba!“ Jetzt ansehen    


Buche jetzt deine Flüge nach "España"!
*Oneway-Komplettpreis, JustFly-Tarif, begrenztes Angebot

airberlin: Tägliche Direktverbindung von Düsseldorf nach Madrid

Düsseldorf und Madrid rücken bald noch näher zusammen: Ab 13. Januar 2014 bietet airberlin eine tägliche Flugverbindung zwischen den beiden Städten an. Dann geht es immer um 7.50 Uhr nonstop in die spanische Metropole. Der Rückflug nach Düsseldorf startet in Madrid um 11.10 Uhr.

„Mit den täglichen Flüge wird der steigenden Nachfrage nicht nur der Urlaubs- sondern auch der Geschäftsreisen zwischen beiden Städten entsprochen“, so Alicia Lillo, Direktorin des Spanischen Fremdenverkehrsamtes in Düsseldorf.

Häufiger von Berlin nach Madrid

Von Berlin kommen Fluggäste mit airberlin schon ab November 2013 noch häufiger nach Madrid: Zwölf Mal wöchentlich fliegt die Airline von der deutschen in die spanische Hauptstadt.

Nonstop von Wien nach Madrid

Die zur airberlin Group gehörende österreichische Airline NIKI bietet ebenfalls ab 13. Januar 2014 eine tägliche Direktverbindung von Wien nach Madrid.

airberlin startet und landet am Flughafen Madrid-Barajas von Terminal 4. Flüge nach Madrid können ab sofort gebucht werden.

Museo del Prado: Nationalmuseum in Madrid

Was in Paris der Louvre oder in London die Tate Gallery ist, das ist in Madrid das Museo del Prado. Das Museum in der Nähe des Retiro-Parks beherbergt bedeutende Werke vieler spanischer, aber auch internationaler Maler und gilt wegen seiner umfangreichen Sammlungen als einer der beeindruckendsten Kunsttempel der Welt.





Die Kunstsammlungen, die der Prado unter seinem Dach vereint, reichen vom 12. bis hinein ins frühe 19. Jahrhundert. Ursprünglich gegründet als Museum für Gemälde und Skulpturen sind heute auch andere Kunstwerke in seinen Mauern zu finden.





Von Naturwissenschaft zur großen Kunst

Gegründet hatte das Kunstmuseum Ferdinand VII., dessen Bestreben es war, dem Pariser Louvre eine gleichwertige Institution entgegenzusetzen. Das neoklassische Gebäude, das bereits unter Karl III. ins Leben gerufen worden war, war zunächst das Zuhause des Königlichen Museums der Naturwissenschaften. Gebaut wurde es zwischen 1785 und 1808 unter der Leitung des Architekten Juan de Villanueva. Bevor das Bauwerk zum Kunstmuseum ummodelliert wurde, stand 1818 noch eine Renovierung an. Ein Jahr später wurde das Museo del Prado – damals noch als Königliches Museum für Malerei und Bildhauerei – eingeweiht. Gut 50 Jahre später wurde das Repertoire um die Sammlung des Dreifaltigkeitsmuseums erweitert.





Große Werke von großen Künstlern

Bis heute machen einen Großteil der Sammlungen Werke bekannter Künstler aus dem 16. und 18. Jahrhundert aus. Selbstverständlich spielen die spanischen Meister dabei eine große Rolle. So sind beispielsweise Velázquez „Las Meninas“ („Die Hoffräulein“), Goyas „Die bekleidete Maja“, „Die nackte Maja“ und „Die Familie Karls IV.“ sowie El Grecos „Die Verkündigung“ zu bewundern. Aber auch viele Ausstellungsobjekte italienischer Maler wie etwa von Tizian („Kaiser Karl V. nach der Schlacht bei Mühlberg“) und Boticelli oder von dem Holländer Rubens („Der Liebesgarten“) sind im Museo del Prado zu sehen.





Kooperation mit Google und Eintritt

Seit 2009 gibt es eine Kooperation mit Google, bei der man ausgewählte Meisterwerke unter Verwendung des Kartendiensts Google Earth am Computer inspizieren kann. Wer sich die Kunst lieber aus der Nähe ansehen möchte, der muss mit einem regulären Eintrittspreis von 14 Euro rechnen.





Madrid: Temperamentvolle Hauptstadt

In Madrid hat der spanische König seinen Sitz. Doch der royale Glanz ist nur eine Sache, die die Hauptstadt Spaniens so reizvoll macht. Die drittgrößte Metropole der Europäischen Union schläft nie, und als Tourist kommt man bei den ganzen Must-Sees fast nicht hinterher.

Ein Nachteil Madrids ist, dass es nicht am Meer liegt. Vor allem in den Sommermonaten macht den Madrilenen dieser Umstand zu schaffen, klettern die Temperaturen im Schmelztiegel Spaniens dann doch auch mal über 40 Grad. Trotzdem strömen jedes Jahr zigtausende Touristen hierher.

Kultur

Ein Grund dafür ist Madrids kulturelles Angebot. Erste Anlaufstelle für viele Besucher ist natürlich das Museo del Prado mit seiner umfassenden Kunstsammlung. Im Mittelpunkt steht die spanische Malerei, aber auch bedeutende Werke von u.a. Alfred Dürer oder Sando Botticelli sind hier ausgestellt. Ebenfalls ganz in der Nähe des Paseo del Prado finden sich zwei weitere Museen, die das sogenannte Museumsdreieck komplettieren: das Museo Thyssen-Bornemisza und das Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía, in dem auch das berühmte Gemälde „La Guernica“ von Picasso hängt.

Sightseeing

Dem Palacio Real, dem königlichen Palast, sollte man auf jeden Fall einen Besuch abstatten. Nicht weit entfernt davon lässt es sich auf dem Plaza Mayor wunderbar verweilen. Einfach in einem der Restaurants Platz nehmen, das eingezäunte Reiterstandbild Philipps III. bestaunen und wie die Madrilenen das Leben genießen.

Ganz anders geht’s auf dem Plaza de la Cibeles zu. Der Lärm der Paseo del Prado dröhnt einem in den Ohren, trotzdem zieht es hier die Menschenmassen hin. Anlass ist der Brunnen Fuente de Cibeles mit der griechischen Göttin Kybele und ihrem von Löwen gezogenen Wagen. Im Erholungspark Retiro kann man nicht nur entspannen, sondern auch zahlreiche Skulpturen bewundern.

Shopping

An der belebten Einkaufsstraße Gran Vía erwarten einen das perfekte Großstadt-Flair und natürlich viele Geschäfte. Flohmarktliebhaber sollten am Sonntag an den Plaza Cascorro. Auf dem El Rastro findet man alles: Klamotten, Antiquitäten, CDs, Bücher, Möbel und und und. Der Markt ist immer voll. Wer nicht mehr kann, lässt sich einfach in einer der Tapasbars nieder.

airberlin: Ab Februar 2013 täglich nonstop von Berlin nach Madrid

airberlin bietet ab 25. Februar 2013 eine tägliche Nonstop-Verbindung zwischen Berlin und Madrid an. Durch die Verbindung der beiden Drehkreuze haben Fluggäste noch mehr Anschlussflüge zu weiteren attraktiven Zielen zur Auswahl.

„Es ist für uns eine große Freude, dass airberlin die Entscheidung getroffen hat, die Hauptstädte von Deutschland und Spanien mit der neuen Strecke Berlin-Madrid-Berlin zu verbinden. Die Verbindung ist eine perfekte Antwort auf die starke und stetig wachsende Nachfrage sowohl in Spanien als auch in Deutschland bei Urlaubs- sowie bei Geschäftsreisenden, in unsere beiden Hauptstädte zu reisen. Der tägliche Nonstop-Flug von airberlin trägt außerdem dazu bei, die engen bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland und Spanien weiter zu intensivieren“, freut sich Dr. Arturo Claver, Direktor Spanisches Fremdenverkehrsamt Berlin über die neue Verbindung.

Durchgeführt wird der tägliche Flug mit einer Boeing 737-800, die um 8.50 Uhr in Berlin abhebt und um 12 Uhr am Flughafen Madrid-Barajas ankommt. Der Rückflug startet in Madrid um 13.15 Uhr mit Ankunft um 16.15 Uhr in Berlin. Tickets für die neue Nonstop-Verbindung können ab sofort online bei airberlin oder im Reisebüro gebucht werden.